Bundesliga Nachrichten

Piotr Trochowski feiert sein Bundesliga-Comeback

Piotr Trochowski feiert sein Bundesliga-Comeback
Foto: Rautenfreund / Wikipedia (CC BY 3.0)

Ex-Nationalspieler Piotr Trochowski hat am vergangenen Wochenende sein Bundesliga-Comeback gefeiert. Der Mittelfeldspieler stand nach 1610 Tagen erneut in der Bundesliga im Einsatz, genauer gesagt für den FC Augsburg.

Knapp fünf Jahre ist es mittlerweile her, dass Piotr Trochowski das letzte mal in einem Bundesliga-Spiel auf dem Platz stand, doch am vergangenen Wochenende hat der 31-jährige sein Comeback gefeiert. Trochowski wechselte diesen Sommer als vereinsloser Spieler zum FC Augsburg und wurde am Samstag bei der 1:3-Niederlage gegen die TSG 1899 Hoffenheim eingewechselt.

In der Europa League stand der ehemalige deutsche Nationalspieler bereits für den FCA auf dem Feld, beim 1:3 in Bilbao kam Trochowski vor zehn Tagen zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz für die Fuggerstädter, nun folgte sein Debüt für die Augsburger in der Liga. Während der Sommer-Vorbereitung hatte sich der Neuzugang bei einem Testspiel einen Riss des Außenmeniskus zugezogen, das Comeback in der Bundesliga verzögerte sich deshalb.

Nach dem Spiel äußerte sich Trochowski wie folgt dazu: „Ich fühle mich gut, mein Knie ist ausgeheilt, ich habe keine Probleme. Es kann für mich wieder losgehen. Ich habe ein Jahr nicht gespielt, jede Minute tut mir gut, um den Rhythmus zu finden“.

Die nächste Gelegenheit wird der Deutsch-Pole am kommenden Donnerstag erhalten, wenn der FCA erneut in der Europa League gegen Partizan Belgrad ran muss.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.