Bundesliga Nachrichten

Der FC Bayern gewinnt 5:1 gegen Borussia Dortmund

FC Bayern: Verpasst Arturo Vidal das Spitzenspiel gegen Dortmund?
Foto: Audi AG / Flickr (CC BY-ND 2.0)

Der FC Bayern München hat am gestrigen Sonntag einen 5:1-Heimerfolg gegen Borussia Dortmund gefeiert. Durch den achten Sieg im achten Spiel haben die Bayern den Vorsprung auf den BVB mittlerweile auf sieben Zähler ausgebaut, Die Schwarz-Gelben hingegen konnten ihre drittes Bundesligaspiel in Folge nicht gewinnen.

Die Vorfreude auf den „deutschen El Clasico“ zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund war groß, nach dem Spiel dürfte sich nur noch die Fans in München über den Ausgang der Partie freuen. Die Bayern haben sich gestern Abend mit 5:1 gegen den BVB durchgesetzt und damit, nach 2008/09, den höchsten Sieg in der Vereinsgeschichte gegen Dortmund eingefahren.

Thomas Müller brachte die Gastgeber vor 75.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena in der 27. und 35. Minute mit einem Doppelpack mit 2:0 in Front. Pierre-Erick Aubameyang verkürzte in der 36. zum 1:2 aus Sicht der Dortmunder. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Im zweiten Spielabschnitt drehte dann ausgerechnet der Ex-Dortmunder Robert Lewandowski auf, in der 46. und 56. erhöhte der Pole auf 4:1 und sorgte mit seinen Saisontreffern 11 und 12 für die Vorentscheidung in dem Spitzenspiel. Den Schlusspunkt setzte dann erneut ein ehemaliger BVBler, Mario Götze besorgte in der 66. Minute den 5:1-Endstand.

Bayern-Trainer Pep Guardiola zeigte sich nach dem Kantersieg zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: „Ich gratuliere unseren Spielern, nicht nur zu diesem Spiel, sondern zu den letzten Monaten. Wir haben es gut gemacht. In den ersten 15 Minuten hatten wir Probleme und zu oft den Ball verloren. Mit unserem dritten Tor war der Unterschied gemacht. Wir sind sehr zufrieden, weil wir gegen eine der besten Mannschaften Europas gewonnen haben. Wir haben besprochen: Wenn wir den BVB spielen lassen, sind wir kaputt – aber wir haben sie sehr gut kontrolliert“.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.