BundesligaBundesliga NachrichtenVerletzungs-Update

HSV: Emir Spahic fällt gegen Hoffenheim aus

Bundesliga Nachrichten
Foto: luki / depositphotos

Bittere Nachrichten für den Hamburger SV, die Hanseaten werden morgen Abend beim Auswärtsspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim auf Innenverteidiger Emir Spahic verzichten müssen. Der Bosnier fällt mit einem grippalen Infekt flach.

Für den Hamburger SV steht morgen Abend ein echtes „Endspiel“ an, der HSV spielt auswärts gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Mit einem Sieg würde man sich einen kleinen Puffer auf die Abstiegsregion verschaffen, mit einer Niederlage rutscht man wieder in das untere Tabellendrittel.

HSV-Coach Bruno Labbadia wird dabei auch zahlreiche Spieler verzichten müssen, mit Ivica Olic (Bluterguss), Gojko Kacar (Bandscheibe) und Aaron Hunt (Muskelfaserriss) stand bis heute drei Ausfälle fest und hat sich auch noch Abwehrchef Emir Spahic für das Spiel gegen Hoffenheim abgemeldet. Der Bosnier fällt mit einem grippalen Infekt flach und wird nicht mit nach Sinsheim reisen.

Spahic wechselte vergangenen Sommer als vereinsloser Spieler zu den Rothosen und hat sich auf Anhieb einen Stammplatz unter Labbadia erkämpft. Acht Bundesligaspiele hat er bisher für den HSV absolviert und der Defensive deutlich mehr Stabilität verliehen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.