International

Juve mit Khedira an der Tabellenspitze

Sami Khedira blieb in dieser Saison nicht von Verletzungen verschont. Zuletzt hatte er sich eine Adduktorenverletzung zugezogen. Im Spitzenspiel gegen den SSC Neapel stand Khedira aber wieder von Beginn an auf dem Platz und Juve gewann mit 1:0 und übernahm damit erstmalig in der aktuellen Saison die Tabellenführung.

15 Mal stand Sami Khedira in 25 Spielen dieser Saison auf dem Platz. Und nicht einmal verließ Juve dabei den Platz als Verlierer – 13 Mal konnte man gewinnen; zwei Mal gab es ein Unentschieden. Zuletzt gewann Turin sogar 14 Spiele in Folge und pirschte sich so nach und nach an die Tabellenspitze heran, nachdem man den Start in die Saison mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden komplett verschlafen hatte.

Am Wochenende also das große Spitzenduell zwischen Juve und dem SSC Neapel. Beide Teams lagen und liegen mit ordentlichem Abstand vor dem Dritten der Tabelle, dem AS Rom. Vor der Partie hatte Neapel einen Vorsprung von zwei Punkten auf Juve. Doch die “Alte Dame” konnte das Spitzenspiel im eigenen Stadion mit 1:0 gewinnen. Das Spiel war relativ chancenarm und beide Teams waren vor allem darauf bedacht, kein Gegentor zu kassieren.

Bis kurz vor Schluss sah es daher auch nach einem 0:0-Unentschieden aus. Doch dann kam Zaza, der nach rund einer Stunde eingewechselt worden war, und jagte den Ball in der 88. Minute ins Tor der Napoli. Deren Titelhoffnungen haben damit einen kleinen Dämpfer erlitten, für Juventus Turin war es der 15. Sieg in Folge. Die Bayern dürfen vor der anstehenden CL-Partie gegen Juve mit Sami Khedira gewarnt sein.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close