Champions LeagueInternational

Champions League: Fans freuen sich auf das Fußball-Spektakel zwischen Bayern und Juve

Champions League: Fans freuen sich auf das Fußball-Spektakel zwischen Bayern und Juve
Foto: (Mick Baker)rooster / Flickr (CC BY-ND 2.0)

Fans des FC Bayern fiebern bereits mit großer Spannung dem Champions-League-Rückspiel gegen Juventus Turin am kommenden Mittwoch entgegen. Nachdem im Hinspiel eine furios herausgespielte 2:0-Führung gegen am Ende leidenschaftlich kämpfende Turiner vergeben wurde, dürfen die Münchner in keinem Fall einen Schongang einlegen, um sicher ins Viertelfinale zu gelangen. Entsprechend ist wieder mit echtem Spektakel-Fußball zu rechnen.

Die Vorfreude bei den Fans vom FC Bayern München dürfte so langsam aber sicher den Höhepunkt erreichen, am kommenden Mittwoch ist es endlich soweit, dann treffen die Münchener im Champions League Achtelfinal-Rückspiel in der Allianz Arena auf Juventus Turin. Mit dem 2:2-Unentschieden im Hinspiel haben sich die Bayern eine gute Ausgangspostion erkämpft.

Juventus Turin in bestechender Form

Spannend wird das Spiel auch vor dem Hintergrund, dass sich Juventus Turin in der Rückrunde der Serie A in bestechender Form präsentiert: Von neun Spielen wurden acht gewonnen, eines endete unentschieden, das Torverhältnis aus diesen Begegnungen lautet 17:0. Auch die Generalprobe vor dem Spiel gegen die Bayern hat die alte Dame am Freitag mit 1:0 gegen den US Sassuolo gewonnen.

Gleichzeitig scheinen die Bayern zu schwächeln: Nach der überragenden Hinrunde mit nur einem Unentschieden und einer Niederlage beendete das Team in der Rückrunde bisher zwei Spiele unentschieden und verlor noch dazu vollkommen überraschend am 24. Spieltag gegen Mainz. Das Team scheint längst nicht mehr so unschlagbar wie es vor einigen Wochen noch schien. Doch passend vor dem Spitzenspiel gegen den italienischen Meister scheint das Team von Pep Guardiola wieder zu seiner alten Stärke gefunden zu haben. Am 26. Spieltag feierte die Bayern einen 5:0-Kantersieg gegen Werder Bremen und scheinen damit ideal vorbereitet zu sein für die Königsklasse.

Die Karten für das kommende Spitzenspiel sind bereits seit vielen Wochen ausverkauft. Bereits bei Ablauf der Bestellfrist am 23. Dezember lagen dem FC Bayern München Bestellungen für rund 140.000 Eintrittskarten vor. Kein Wunder, dass zehntausende Fans enttäuscht werden mussten. Ihnen bleibt nur der Weg über den Zweitmarkt, wo Karten meist bis kurz vor dem Match frei erhältlich sind. 

Bei Zweitmarktkäufen sichere Kanäle wählen

Um sich vor Geldverlusten und weiteren Enttäuschungen zu schützen, sollten Fans bei einem Online-Kauf darauf achten, dass effektive Schutzmaßnahmen gegen Anbieter gefälschter oder nicht vorhandener Tickets bestehen. Vor allem bei sozialen Medien, Foren oder unspezifischen Online-Marktplätzen ist das meist nicht der Fall.

Vorbildlich bei Sicherheit und Service ist die auf den Kauf und Verkauf von Karten spezialisierte Plattform Ticketbis. Die Ticketbörse stellt sicher, dass Karten in Ordnung sind und rechtzeitig ankommen, indem es Verkäufer nur dann auszahlt, wenn der Abnehmer die Veranstaltung auch tatsächlich besuchen konnte. Sollte die Karte doch einmal nicht rechtzeitig ankommen, setzt das Unternehmen alles daran, eine Ersatzkarte zu beschaffen. Dazu wird bei Ausfall einer Veranstaltung der Kaufpreis erstattet.

Doch nicht nur die Käufer, sondern auch die Verkäufer von Karten profitieren von den Services etablierter, spezialisierter Ticket-Marktplätze. Ticketbis zum Beispiel übernimmt die Verantwortung und die Geldverluste des Verkäufers, sollte es einmal ein Problem mit der Zahlungsinformation des Käufers geben. Für den Verkäufer entstehen keine Unannehmlichkeiten. Ticketbis ist ein 2009 gegründeter Online-Marktplatz mit über 400 Mitarbeitern in über 40 Ländern.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close