Bundesliga Nachrichten

Carlo Ancelotti: Wir müssen die Meisterschaft gewinnen

Carlo Ancelotti
Foto: Doha Stadium Plus Qatar / Wikipedia (CC BY 2.0)

Morgen Abend ist es endlich soweit, dann beginnt die neue Bundesliga Saison 2016/17. Der FC Bayern wird diese mit einem Heimspiel gegen Werder Bremen eröffnen. Neu-FCB-Coach Carlo Ancelotti hat den Druck vor dem Ligastart nochmals erhöht und betont, dass seine Mannschaft den fünften Titelerfolg in Folge erreichen muss. Alles andere wäre ein Misserfolg für den Italiener.

Das Warten ist zu Ende, morgen Abend ist es endlich wieder soweit, dann können sich die Fans in Deutschland erneut auf spannenden Bundesliga-Fußball freuen. Der FC Bayern München wird als amtierender Meister die neue Saison 2016/17 mit einem Heimspiel gegen Werder Bremen eröffnen. Die Bayern konnten sich zuletzt vier Mal in Folge die Meisterschaft sichern und zählen erneut zu den absoluten Top-Favoriten auf die Schale. Für Neu-FCB-Coach Carlo Ancelotti wird es das erste Spiel in der Bundesliga sein. Vor der Partie hat der Erfolgstrainer nochmals den Druck erhöht und betont, dass er den Gewinn der Meisterschaft fest im Visier hat: „Ich habe den Spielern gesagt, dass wir die Meisterschaft gewinnen müssen. Nicht, dass es heißt: Es lag an Ancelotti. Ich denke, wir sind Favorit in der Liga. Das können wir aber nur schaffen, wenn wir immer alles geben. Ich werde mein Bestes geben, damit die Mannschaft in allen Wettbewerben konkurrenzfähig ist.“

Die Vorfreude auf die Bundesliga ist groß bei Ancelotti und eine gewisse Nervosität kann dieser nicht leugnen: „Ich bin vor dem Spiel, während dem Spiel und danach nervös. Ich kann das aber kontrollieren. Die Arbeit für ein Spiel muss man im Vorfeld machen. Auf der Bank ist es schwer, noch einzugreifen.“ Der Start in die neue Saison ist fast so spannend wie die euromillions ziehung, dennoch haben die Bayern-Fans wohl keinen Zweifel daran wer morgen Abend als Sieger vom Platz gehen wird.

Die Müncher haben sich in den ersten beiden Pflichtspielen in der laufenden Saison in einer guten Form präsentiert, zu dem hat man sich mit dem 2:0-Sieg gegen Borussia Dortmund im DFL Supercup-Finale bereits den ersten Titel der neue Spielzeit gesichert. Auch im DFB-Pokal in der 1. Runde gab es einen souveränen 5:0 Kantersieg gegen den Drittligisten Carl-Zeiss Jena.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.