Bundesliga Nachrichten

Verlässt Oliver Burke RB Leipzig im Winter bereits wieder?

Oliver Burke
Foto: Nottingham Forest F.C. / Wikipedia (CC0 1.0)

Aktuellen Medienberichten zu Folge steht Oliver Burke von RB Leipzig kurz davor den Bundesliga-Aufsteiger im Winter wieder zu verlassen. Der 19-jährige Schotte könnte demnach bis zum Ende der Saison an einen Verein aus der englischen Premier League ausgeliehen werden. Demnach sollen mit dem FC Middlesbrough und Crystal Palace zwei Vereine aus England an Burke interessiert sein.

Noch vor weniger als sechs Monaten wurde die Verpflichtung von Oliver Burke durch den RB Leipzig als echter Transfercoup gefeiert. Nun steht der 19-jährige Schotte kurz davor die Roten Bullen wieder zu verlassen. Der bullige Offensivspieler hat in der laufenden Saison zwar 14 Spiele in der Fußball Bundesliga (1 Tor, 2 Vorlagen) für Leipzig absolviert, stand dabei jedoch im Schnitt weniger als 20 Minuten auf dem Platz. Burke soll mit seiner Rolle als Reservisten alles andere als zufrieden sein.

Englischen Medienberichten zu Folge könnte der schottische Nationalspieler im Winter bis zum Ende der Saison ausgeliehen werden. Wie der Mirror berichtet sollen mit dem FC Middlesbrough und Crystal Palace gleich zwei Vereine aus der Premier League großes Interesse an Burke haben. Kanpp 15 Millionen Euro bezahlte Leipzig für Burke im vergangenen Sommer an den englischen Zweitligisten Nottingham Forest. Ein Verkauf soll für die Verantwortlichen in Leipzig keine Option sein, eine Leihe hingegen wohl schon. Während Burke mehr Spielpraxis sammeln könnte, würde Leipzig den Spieler nicht dauerhaft verlieren, eine klassische Win-Win-Situation. Wer Burke live erleben möchte und auf der Suche nach RB Leipzig Tickets ist, sollte unbedingt bei den Kollegen von bullentickets.de vorbeischauen, dort kann man Ticketpreise für RB Leipzig Eintrittskarten vergleichen.

RB-Coach Ralph Hasenhüttl hatte in der Vergangenheit immer wieder betont, dass Burke an seinem Defensivverhalten arbeiten muss. Es wird spannend zu sehen ob das Mega-Talent Leipzig tatsächlich nach nur einem halben Jahr wieder verlässt oder versucht sich beim RB durchzubeißen. Ein vorzeitiger Weggang würde es im bei seiner Rückkehr am Ende der Saison sicherlich nicht leichter machen einen (Stamm)Platz im Team von Hasenhüttl zu finden. Darüber hinaus hat Burke erst vor kurzem öffentlich betont, dass der Wechsel nach Leipzig genau den richtige Schritt für ihn gewesen sei.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.